Energiesparbelohnung

Die Energiewende ist in Deutschland durch aktuelle Medien aufgrund der Klimakonferenz in Lima etwas stärker vertreten......

sonst aber merkbar zurückgedrängt. Nicht so in unserer Schule. Hier haben 3 Schülerinnen und Schüler, Farina, Fabian und Conner aus den 7. und 8. Jahrgängen sowie Herr Dr. Gordon Dzemski die "Belohnung" für ein Jahr energiebewusstes Handeln von dem Oberbürgermeister Herrn Grote der Stadt Norderstedt überreicht bekommen. 1100 Euro können in schulinterne Energieprojekte fließen, die auch gleich gut genutzt werden. An dem "Tag ohne Strom" am 19.12.2014 sollen die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrkräfte der Schule einen Schultag ohne Atom- und Kohlestrom erleben. Dabei sind regenerative Energien nicht nur erlaubt sondern auch erwünscht. Dynamotaschenlampen sollen an diesen Tag die Schule erhellen. Teilweise soll die Belohnung in die Anschaffung der Taschenlampen fließen.