Die Berufsorientierung nimmt einen breiten Raum in der Gestaltung des Unterrichts ein. Von der 5. Klasse an bereiten wir die SchülerInnen auf die Anforderungen der Berufswelt vor. Dabei ist eines unserer Schwerpunkte die Entwicklung der Basiskompetenzen, die für Ausbildung, Weiterbildung und natürlich für die Ausübung des Berufes von großer Bedeutung sind.

Besonders stolz sind wir auf die Zusammenarbeit mit der NoBiG (Norderstedter Bildungsgesellschaft), die es unseren Schülern im Rahmen einer Kompetenzanalyse und während 10 Schnuppertagen in verschiedenen Berufsfeldern ermöglicht, Einblicke in ihre eigenen Fähigkeiten und verschiedene Berufswelten zu gewinnen.

Ein drittes Standbein sind unsere sogenannten pädagogischen Waldeinsätze. Alle Schüler und SchülerInnen fahren im 8. Jahrgang im Rahmen einer Vorhabenwoche nach Hartenholm oder Süderlügum, um dort 5 Tage lang unter Anleitung von Förstern Waldarbeiten zu verrichten. Neben ökologischer Nachhaltigkeit lernen die Schüler und SchülerInnen einen ganz strukturierten Tagesablauf kennen, der viel von Verantwortung und Selbstständigkeit lebt.